26.05.17

Für das Projekt „Weiterentwicklung vorhandener GIS-Analysen für vorausschauende strategische Ortsentwicklung“ konnte Landrat Reinhard Winter am Rande des Zukunftsforums Demografie einen Förderbescheid in Höhe von 21.100 Euro aus den Händen des Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Franz-Josef Sickelmann, entgegennehmen.

21.05.17

Heribert Kleene, Bürgermeister der Gemeinde Vrees, und Heinz Peters, Vorsitzender des Arbeitskreis "Altwerden in Vrees" laden Ihre Gemeindemitglieder zu einer Bürgerversammlung ein, in der sie über eine gute Versorgung im Alter informieren.

16.05.17

Der Landkreis Emsland ist eine Gegend, die den Strukturwandel gemeistert hat, mit einer wettbewerbsfähigen mittelständischen Industrie, die Infrastruktur, Wirtschaft und Arbeitsplätze erhält. Wie das im Emsland gelingen konnte diskutieren Gäste im Deutschlandfunk in der Länderzeit live am 17.05.2017, 10:10 Uhr. Mit dabei ist Martin Rutha vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. für das Projekt Demografiewerkstatt Kommunen.

10.05.17

Zukunftsforum Demografie findet am 17. Mai in Lingen statt. Im 40. Jahr seines Bestehens zählt der Landkreis Emsland – anders als noch zu seinen Gründungszeiten – zu den Vorzeigeregionen im Nordwesten. „Für diese einmalige Entwicklung gibt es eine Antwort: Es sind die Menschen im Emsland, die zusammenhalten, sich etwas zutrauen und aktiv für gemeinsame Ziele eintreten“, sagt Landrat Reinhard Winter.

08.04.17

Obwohl das Emsland entlegen und dünn besiedelt ist, entzieht es sich dem allgemeinen Trend ländlicher Räume, der Abwanderung und Schrumpfung bedeutet. Was ist das Erfolgsrezept der Emsländer? Es ist gelungen, subsidiäre Strukturen, die für das Land typisch sind, zu erhalten. Damit wird den Herausforderungen vor Ort begegnet das Gefühl der lokalen Verantwortungsgemeinschaft gestärkt.